QUERAUSSTEIGER

QUERAUSSTEIGER

Wie man endlich macht, was man liebt.

#51 Von der Tischlerin über Premiere/Sky zur Canabis-Farmerin: Sina Wagner

Audio herunterladen: MP3

Wir schwanken hier häufiger zwischen Handwerk, Medienbranche und Landwirtschaft – aber noch nie innerhalb einer einzigen Folge: Sina baut aktuell Canabis an. Hauptberuflich. Aber bevor ihr die Polizei ruft: Sie ist in Kanada. Vorher war sie in München Tischlerin – und hat lange bei Premiere (Sky) gearbeitet. Ich weiß jetzt, dass legaler Canabis-Anbau noch stressiger ist, als normaler Gemüse-Anbau (Kopfsalat wird einfach seltener geklaut), wie es bei Premiere war und wie man mit einem Holztechnik-Studium ganze Farmen reparieren kann. Es war mit ein Fest. Viel Spaß mit Sina Wagner!

#50 Von der Gegenwart zur Zukunft: Die Jubiläumsfolge mit Kai Gondlach

Audio herunterladen: MP3

50 Folgen! Das hätten Philipp Feit von German Wahnsinn und ich im Herbst 2019 auch nicht kommen sehen. Aber wir hatten ja auch keinen Zukunftsforscher! (Welch eine Brücke ;)

Zum Jubiläum haben wir eine Sonderfolge im Gepäck, nämlich eben einen Mann, der wissenschaftlich(!) die Zukunft – oder besser: die Zukünfte – analysiert und daraus Schlüsse zieht. Keine Glaskugel, kein Hype, dafür eine angenehme Unaufgeregtheit was große Entwicklungen angeht. Ich hab gefragt, woran man erkennt, ob es den eigenen Beruf in Zukunft noch gibt; wie man im aktuellen Krisen-Chaos von Pandemie, Krieg und Klima nicht verrückt wird und was eigentlich das Problem mit dem Trendwort Resilienz ist. Kurz: Es war wahnsinnig Interessant. Viel Spaß mit Kai Gondlach.

#49 Vom Anwalt zum Kunst-Kurator: Bernhard Zünkeler

Audio herunterladen: MP3

Es gibt unglaublich kreative und mutige Menschen. Und dann gibt es Menschen, die nicht nur selbst so sind, sondern auch unzählige dieser Talente verbinden. So einer ist Bernhard Zünkeler. Früher Anwalt für internationale Merger & Akquisitions bevor er mit Geschwistern das ESMoA ArtLab in El Segundo Kalifornien gegründet hat.
Er sagt “Jeden Tag kann man alles ändern. Und jeder Tag kann auch alles ändern.” Und konsequenterweise lebt er das auch. Ich habe eine Menge über Kunst und die Arbeit mit Künstlern gelernt und über die Kraft von Räumen und Nachhaltigkeit (“Es gibt Räume, die beeindrucken uns nach 2.000 Jahren immer noch. Das ist der Maßstab für Nachhaltigkeit.”) Und wie eng – und nebenbei auch nützlich – eine Familienbande sein kann.

#48 Vom Texter zum Gründer des alkoholfreien Craft Biers Uwe: Philip Wienberg

Audio herunterladen: MP3

Ein Heimspiel für mich, denn mein Gast bringt zwei Berufe mit, die ich beruflich wie privat gut kenne: Texte und Bier.
Philip Wienberg war nämlich mal Texter - in der Hierarchie hoch bis Kreativdirektor (in seriösen Berufen bedeutet das “Abteilungsleiter”) bis er eine neue Biermarke gegründet hat. Und zwar ein rein alkoholfreies Craft Beer namens Uwe.
Eine Idee bei der sich jetzt deutsche Stammtische vor Lachen auf die Schenkel klopfen, aber das ist jetzt vier Jahre her, der Firma geht’s blendend, Uwe steht ich allen Regalen und ich bin gespannt, wie er das hingekriegt hat - Viel Spaß mit Philip Wienberg!

#47 Vom FC St. Pauli Profi-Fußballer zum Viva con Aqua Gründer: Benjamin Adrion

Audio herunterladen: MP3

Hier bitte: 2 Traumkarrieren in einem Gast: 1. Fußballprofi beim VfB und FC St.Pauli und 2. Social Business Gründer von Viva con Aqua und Goldeimer. Und nett ist der auch noch! Ätzend. Wenn ihr dennoch erfahren wollt, wie man erst Profi bei VfB Stuttgart und später bei FC St. Pauli wird und danach zwei Marken gegründet, die viele bestimmt kennen und sicherlich mögen, dann werdet ihr hier eine feine Stunde erleben.
Viel Spaß mit Benjamin Adrion.

#46 Vom Fotograf & Schauspieler zum Komponist & Unterhosen-Hersteller: Gerd Ekken-Gerdes

Audio herunterladen: MP3

Dieser Mann hat wenige kreative Berufe NICHT gemacht: Erst Schauspiel studiert; war dann Fotograf für u.a.: Leichen. Dann Beleuchter beim Film. Dann Trucker. Dann Schauspieler und Musiker am Staatstheater Braunschweig und bei diversen Filmproduktionen. Dann Gründer einer Band. Dann Filmkomponist (bis heute und sehr erfolgreich) und Autor. Unter anderem für die Sesamstraße und die Comedy Factory. Dann Stand Up Comedian. Heute ist er vor allem Komponist und Künstler und mein persönliches Highlight zum Schluss: Er produziert jetzt kompostierbare Unterhosen. Er ist zu kreativ für einen Gerd, daher heißt er zweimal Gerd. Viel Spaß mit Gerd Ekken-Gerdes!

#45 Vom Krankenpfleger zum Programmierer: Nico Zimmermann

Audio herunterladen: MP3

Ein Gast der die beiden relevantesten Berufe der letzten Jahre in sich vereint: Nico Zimmermann war erst sehr glücklich als Krankenpfleger, bis es sich anfühlte, wie er selbst sagt “wir waren im Krieg gegen das Unternehmen”. Und damit meint er nicht die Bezahlung. Danach wurde er Softwareentwickler (und zwar einer der besten und meist ausgezeichneten des Landes) bei demodern.
Um die gesamte Gutheit dieser Folge angemessen zu beschreiben muss ich kurz ausholen: Philipp Feit ist seit 45 Folgen der Mann, der wirklich alle Folgen mit anhören musste, denn er hat sie alle geschnitten. Und traditionell höre ich mir nach jeder Folge an, ich soll gefälligst INS Mikro sprechen, nicht an meinen Klamotten rascheln, die Füße still halten und mir auch mal Sachen für 30 Sekunden merken, ja fack ey. So. Nach DIESER Folge schrieb er nur eins: “Mega Folge”. Ba-dumm-tzzz. Das gab’s noch nie. Ein Lob nach Folge 45. Allein deswegen solltet ihr sie hören.
Viel Spaß mit Nico Zimmermann.

#44 Vom Fitnesstrainer zum Bestatter: Bastian Büsselmann

Audio herunterladen: MP3

Ich dachte ja, ein Fitnesstrainer der Bestatter wird, wäre spannend genug. Dann kommt während der Folge heraus, dass er zwischendurch auch bei einem Klempner gearbeitet hat und (völlig verrückt) “Sonderpostenhändler” war. Allein das ist eine irre Parallelwelt in der z.B. containerweise Bahlsen-Kekse kurz vor dem Verfallsdatum gekauft werden, die dann sehr schnell weiterverkauf werden (was scheinbar gut funktioniert). Berufe gibt’s …
Wie er dann plötzlich bei einem Bestatter unvorbereitet und alleine ein Trauergespräch mit einer Familien führen musste, in der grade die Mutter gestorben war – und wie daraus eine erfolgreiche Karriere mit der eigenen Bestattungsfirma wurde; und warum der Job des Bestatters völlig anders ist, als man ihn sich vorstellt – dass erzählt er am besten selbst.
Viel Spaß mit Bastian Büsselmann.

#43 Von der Tänzerin zur Winzerin: Hanneke Schönhals

Audio herunterladen: MP3

Wir haben heute was fürs Herz dabei, nämlich die fantastische Erfolgs-Kombination:
Tanzen und Wein!
Hanneke erzählt, warum sie mit Tanz zu Hiphop und Rap angefangen hat, was es ihr körperlich und mental gibt und wie sie damit auch Jugendlichen hilft. Und wie sie dann zum eigenen Weingut kam, wie sich die Management-Kultur von einer Generation zur anderen geändert hat und auch der Anspruch an ökologisch verantwortlichen Weinanbau. Warum sie sich zum Beispiel gegen Expansion entschiedenen hat und lieber die aktuelle Größe ihres Weinguts optimiert.
Für mich war’s eine der lehrreichsten und modernsten Management-Folgen, die sich aber überhaupt nicht wie eine Management-Folge angefühlt hat.
Viel Spaß mit Hanneke Schönhals.

#42 Vom Texter zum Koch zum Kaffeeröster: Sebastian Kohrs

Audio herunterladen: MP3

Manchmal hauen Gäste Sätze für die Ewigkeit raus. Einfach so. Diese Perlen sollte man natürlich nicht schon im Intro raushauen, sonst hört ja keiner mehr die Folge. Sagen die Leute. Haben wir aber trotzdem gemacht. Zackbumm.
Weil wir euch so lieben. Einerseits. Und natürlich, weil wir wissen, dass ihr die Folge danach natürlich ERST RECHT hört. Weil ihr einfach so rundumlobenswerte Qualitätsgeschöpfe zwischen den Kopfhörern seid.
Wie Sebastian Kohrs. Dieser Premiummensch hat irgendwann als Werbetexter angefangen, wurde dann sehr schnell Koch und dann sehr lange Kaffeeröster. Nicht irgendson Röster, sondern gleich der Boss an der Bohne beim Hamburger Streberkaffee Elbgold.
Und nett ist der auch noch! Grundsympath quasi.
Drücken Sie bitte jetzt auf Ihr Abspielgerät, denn es ist sehr gut:
Auf einen Espresso ohne Bitterstoffe mit Sebastian Kohrs.

Über diesen Podcast

Wie macht man, worauf man eigentlich schon immer (mehr) Lust hatte? Wie gründet man ein Café, schreibt einen Bestseller oder lernt nochmal einen neuen Beruf? Hier sprechen Menschen, die genau das getan haben. André Hennen möchte wissen, warum sie das gemacht haben - und was wir von ihnen lernen können.
Niemand arbeitet heute bis zur Rente in einem Job. Generation Y-Z, New Work und Selbstverwirklichung sind die großen Themen unserer Arbeitswelt. Alles scheint möglich – und gleichzeitig zeigen Studien, dass 85%(!) der Arbeitnehmer in ihrem Job unmotiviert Dienst nach Vorschrift machen. Warum ändern so wenige etwas?
Unsere Gäste beweisen das Gegenteil: Es kommen Künstler, die Manager wurden, Anwälte, die zu Künstlern wurden; Designer zu Café-Besitzern; Werber zu Bestseller-Autoren, Strategen zu Gründern, AuPairs zu Kinderbuch-Autoren, Landschaftsgärter zu Werbeagenturchefs, Texter zu Architekten, Anwälte zu Meditationslehrern und das sind nur die ersten Folgen :)

Moderiert wird das Ganze von André Hennen. Er ist selbst mehrfacher Queraussteiger:
Autor des Buches “Kunst, Kommerz & Kinderkriegen” (Verlag Hermann Schmidt), hundertfach ausgezeichneter Texter (10 Jahre Festanstellung - 6 Jahre Freelancer), Gründer des Freelancer-Management Startups “asap.industries”, (erfolgreicher Exit an XING) und jetzt Podcast-Moderator.

von und mit André Hennen

Abonnieren

Follow us